Wermutkräuterschnapps

Übersicht

Alkoholisches Getränk
mit Wildkräuter
Zubereitungszeit: 15 Min
Ruhezeit: 28 Tage

Zubereitung

Wie geht das?

Den Rohrzucker in ein 2-Liter-Glas geben.
Vom Rosmarin die ganzen Zweige verwenden, von allen anderen Kräutern die Blättchen von den Stielen lösen, zupfen und mit der abgewaschenen Zitronenschale in das Glas schichten.
Außer vom Thymian, sollten es von der Menge her größere Kräuterzweige sein, ansonsten etwas mehr nehmen.
Wodka oder Korn dazu gießen, verschließen, gut schütteln und mindestens 14 Tage durchziehen lassen.
Danach in Flaschen abziehen und nochmals 14 Tage stehen lassen - wenn ihr es schafft…

Tipp

Das Wermutkraut gibt dem Likör ein herrliches Aroma und der braune Rohrzucker bringt eine schöne Farbe.

Mit getrockneten Kräutern geht auch, schmeckt auch super. Wer einen Kräutergarten hat, sollte jedoch unbedingt die frische Variante testen.

Zutaten

2 Flaschen Wodka oder Korn (à 0,7 l, mind. 38 %)
100 g Rohrzucker, brauner
2 Zweige Rosmarin
2 Zweige Basilikum, grün oder rot
2 Zweige Oregano, grün oder gelb
2 Zweige Salbei, grün oder rot
3 Zweige Wermut - Kraut
1 Handvoll Thymian (kurze Stiele)
etwas Zitronenschale

Gemüselinks

Basilikum
Thymian