Süß-saurer Mai- oder Herbstrübensalat

Übersicht

Zubereitung

So geht's:

Das Currypulver wird kurz im Olivenöl angebraten und in dann in die Salatschüssel gegeben. Jetzt werden Balsamicoessig, Salz und Agavendicksaft dazugegeben und alles wird zu einer Salatsoße verrührt. Die Feigen werden kleingeschnitten, die Rübchen grob geraspelt und mit der Soße vermengt. Der Salat kann noch mit Nüssen verfeinert werden.
Guten Appetit!

Quelle(n)

taschenGARTEN 2019 von der GartenWerkStadt Marburg

Zutaten

500g Mai- oder Herbstrüben
3 Feigen
5 EL Olivenöl
2 EL Balsamicoessig
0,5 TL Currypulver
1 TL Agavendicksaft

Gemüselinks

Mairübchen und Herbstrüben