Schmand Kanten

Übersicht

Brötchen / Brot

Zubereitung

abends:

Schmand, Wasser, Hefe, Salz und Öl verrühren, Mehl hinzugeben und alles zu einem homogen Teig knetten. Der Teig ist weich, aber kaum klebrig.

In einer abgedeckten Schüssel etwa 12 – 16 Stunden im Kühlschrank gehen lassen.

morgens:

den Teig aus der Schüssel auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und von Hand vorsichtig zu einer etwa 2 cm dicken Rechteck drücken.

Mit einem Teigschaber oder einem Messer in 10 etwa gleichgroße Quadrate teilen und auf ein Backblech legen. Mit einem Messer die Brötchen einmal längs einschneiden.

backen:

15 min gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen mit einem Backblech und einem Gefäß für den Dampf auf 250°C aufheizen. Nun das Blech in den Ofen schieben und eine Handvoll Eiswürfel für Dampf in das Metallgefäß werfen. 15 min backen, dann die Ofentüre einen Spaltbreit öffnen und bei Umluft weitere 5-10 min backen.

weiterlesen:

http://brotdoc.com/

https://www.ploetzblog.de

Wer lieber was auf Papier möchte: Lutz Geißler vom Plötzblog hat zwei Brotbackbücher herausgebracht, wovon ich bisher das erste habe und gut finde. Die Bücher sind über den Blog, aber auch bei Amazon bestellbar. Wer dem Autor was Gutes tun will, bestellt besser über den Blog.

Dann noch der Blog von einem österreichischen Bäcker (der ist wirklich im Hauptberuf Bäcker, aber schreibt einen Rezepteblog für Hobbybäcker!):
http://www.homebaking.at
Der hat auch eine ganze Menge Videos auf seiner Seite, die sind toll. Die Rezepte sind für Anfänger aber etwas schwierig zu lesen. Er verwendet doch so einige Fachworte. Aber nach einer Weile gewöhnt man sich dran.

Wenn man Fragen/Probleme hat oder Anregungen sucht, kann man sich auch im Brotbackforum anmelden:
http://brotbackforum.iphpbb3.com

Quelle(n)

http://www.hefe-u...

Zutaten

ergibt 10 Brötchen

100g Schmand
230g Wasser
10g Hefe
15g Öl
10g Salz
500g Mehl Type 550

Gemüselinks

Weizen