Rhabarberkuchen

Übersicht

Kuchen

Zubereitung

Zubereitung

Butter in Flöckchen schneiden und zusammen mit den sonstigen Zutaten für den Mürbeteig in eine Rührschüssel geben, alles zu einem glatten Teig verkneten und zu einer Kugel formen
Etwa eine halbe Stunde kalt stellen
Springform fetten und mit Mehl bestäuben
Inzwischen Rhabarber schälen und in ca. 1,5 am lange Stücke schneiden
Alle Zutaten für die Creme in eine Rührschüssel geben und mixen (mit dem Rührbesen oder Mixer)
Backofen auf 175 ° C (Umluft) vorheizen
Teig ausrollen und den Boden und unteren Rand der Springform damit bedecken
Mit dem Rhababer belegen
Creme auf dem Rhabarber verteilen
im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 40 min backen

Quelle(n)

Katharina Schlotter

Zutaten

Für den Mürbeteig:
125 g Butter
2 Eier
250 g Mehl
75 g Zucker
1 Prise Salz

Für den Belag:
800 g Rhabarber

Für die Creme:
3 Eigelb
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
½ Becher Schmand
½ Becher Schlagsahne
½ Pck. Vanillepudding

Gemüselinks

Rhabarber