Pak-Choi-Nudeln

Übersicht

vegan
asiatisch

Zubereitung

Zutaten vorbereiten:

Nudeln kochen, währenddessen Gemüse waschen, Ingwer schälen und mit Chili und Knoblauch zusammen hacken, Frühlingszwiebel schneiden, den grünen Teil des Pak Choi grob in Streifen schneiden und die dickeren, weißen Blattrippen in grobe, mundgerechte Stücken schneiden.

Sauce bereiten und anrichten:

Aus Öl, Sojasauce, Ingwer, Chili und Knoblauch eine Sauce anrühren, dann in einer großen Pfanne oder einem Wok ca. 2-3 min erhitzen, bis sie leicht siedet. Dann Frühlingszwiebeln und Pak Choi hinzufügen und bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Umrühren ca. 5 min garen. Die Nudeln hinzufügen und vermengen, dann nach 3-5 min Ziehzeit anrichten. Als Deko eignet sich Sesam, Chili und Frühlingszwiebel.
Guten Appetit!

Quelle(n)

angelehnt an: https://choosingc...
Foto: Debbie

Zutaten

250 g Reisnudeln oder Spaghetti
2-4 Pak Choi
1 Frühlingszwiebel
2 EL Ingwer gehackt
nach Geschmack Chili frisch/getrocknet
2 Knoblauchzehen
4 EL Sojasauce
1 EL Sesam- oder Rapsöl
2 TL Zucker/Honig/...
3 EL Sesam

Gemüselinks

Chili
Frühlings- oder Lauchzwiebeln
Knoblauch
Pak Choi