Erdbeertorte mit Panna Cotta-Mohn-Creme

Übersicht

Kuchen

Zubereitung

Zubereitung

Für den Tortenboden alle Zutaten mit dem Mixer gut vermischen und im vorgeheizten Bachofen bei 200 °C Umluft 15 min backen, anschließend abkühlen lassen, aus der Form nehmen, auf eine Kuchenplatte setzen und mit einem Tortenring fest umschließen
Inzwischen die Sahne mit der Vanilleschote (längs aufschneiden, das Mark herauskratzen) und dem Mohn in einen Topf geben und bei geringer Hitze zum Köcheln bringen, ca. 10 min köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren
Gelatineblätter in kaltem Wasser etwa 10 min einweichen
Sahne vom Herd nehmen, Vanilleschote herausnehmen, Gelatineblätter ausdrücken und in die Sahne geben, rühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat, dann den Joghurt einrühren
Abkühlen lassen, bis die Masse langsam zu gelieren anfängt, dann auf den Boden geben und gleichmäßig verteilen und in den Kühlschrank stellen
Erdbeeren waschen, Stielansatz entfernen und zum Teil halbieren
Wenn die Panna Cotta fest genug ist, aber unter dem Druck des Fingers noch leicht elastisch nachgibt, die Erdbeeren auflegen
Noch mal für einige Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und/oder mit Blüten dekorieren

Quelle(n)

Katharina Schlotter

Zutaten

Für den Tortenboden:

4 Eier
6 EL Öl (neutral im Geschmack)
6 EL Rohrzucker
6 EL Weizenmehl
1 Päckchen Vanillezucker
1 Tl Backpulver

Für die Panna Cotta Creme:

400 ml Sahne
100 ml Naturjoghurt
50 g Dampfmohn
6 Blatt Gelatine
1 Bourbon-Vanilleschote
Zucker
Prise Salz

Für den Belag:
600 g Erdbeeren

Gemüselinks

Weizen