badischer Rettichsalat

Übersicht

Rohkostsalat

Zubereitung

das Gemüse vorbereiten

Rettich waschen und unteres Wurzelende und die kleinen seitlichen Wurzeln entfernen. Den Rettich in Streifen hobeln.
Zwiebel in feine Stückchen bzw. Würfel schneiden und unter den Rettich rühren.
Mit Salz, Essig und Öl nach abschmecken und etwas ziehen lassen, dadurch verliert der Rettich seine Schärfe und wässert etwas aus.

Tips und Tricks

Meine Oma hat immer noch ein Spritzer Maggie rangemacht. Manchmal mache ich auch noch etwas Senf dazu.

Wenn man den Salat über Nacht im Kühlschrank stehen lässt schmeckt er noch besser am nächsten Tag ;)

Quelle(n)

Robert R.s Oma

Zutaten

2 - 4 Rettich
2 EL Sonnenblumenöl
1 - 2 EL Essig (Kräuteressig bzw. Essigessenz)
1/2 TL Salz
kleine Zwiebel oder Frühlingszwiebel(n)
evtl. Maggie
evtl. Senf

Gemüselinks

Frühlings- oder Lauchzwiebeln
Radies
Rettich
schwarzer Rettich
Zwiebeln