Rückblick Plenum 8.12.13

13. Dezember 2013

„Endlich wird’s konkret!“ Wir haben die Erntetabelle besprochen und Ideen gesammelt, wie wir noch neue Mitglieder finden können. Die Vorfreude auf nächstes Jahr, auf die Ernte und das Gemüse wächst. Im Protokoll könnt ihr nachlesen: weitere Infos zur Erntetabelle, zu den Emailverteilern und zum aktuellen Mitglieder Stand.

Bis bald! Maria

Protokoll AG Verteilstationen

2. Dezember 2013

Hallo alle miteinander, anbei die Ergebnisse des 1. Treffens der AG "Verteilstation"

Viele Grüße Martina

Erntetabelle für das erste Anbaujahr 2014

28. November 2013

Nun ist es endlich soweit, nun bekommst du eine Übersicht, auf welches Gemüse du dich im nächsten Jahr freuen kannst. In der Erntetabelle erhälst du einen Überlick über die geplanten Gemüsemengen pro Ernteanteil. Wenn ihr dazu Fragen und Anregungen habt, sagt uns bescheid oder schreibt uns.

Protokoll AG IT und AG Öffentlichkeitsarbeit

25. November 2013

Hier zum kannst du nachlesen, was in den beiden letzten Treffen der Arbeitsgruppen IT und Öffentlichkeitarbeit besprochen wurde. Beide AGs sind offen und vor allem die AG Öffentlichkeitsarbeit sucht noch Verstärkung, also wenn du Lust hast, komm zum nächsten Treffen, welches auf der Webseite noch angekündigt wird.

Rückblick Workshop MakeCSA zum Thema Verteilstationen

5. November 2013

Am letzten Samstag, konnten wir beim Workskop MakeCSA zusammen mir Klaus Strüber einen neuen Raum des Wirtschaftsgebäudes einweihen. Wir haben angefangen unsere Ideen und offene Fragen zur Verteilung zu sammeln und zusammen mit den Erfahrungen von Klaus überlegt, welche Anforderungen eine Verteilstation erfüllen muss. Ihr könnt die Ergebnisse im Protokoll nachlesen und nun sind konkret eure Vorschläge für mögliche Verteilstationen gefragt. Um das Thema weiter zu bearbeiten, gründet sich die AG Verteilstationen und sucht noch Menschen, welche diese mitdenken und mitorganisieren möchten. Die Terminfindung für das erste Treffen findet hier statt.

Weitere Bilder anzeigen Bilder ausblenden

Protokoll 1.Plenum

5. November 2013

Wir haben ein paar neue Gesichter begrüßen können und eine Vielzahl von Themen besprochen. Und gemerkt, dass wir uns weiterhin gut strukturieren müssen und nicht zuviele Themen auf einmal besprechen, auch wenn es viel zu tun gibt. Im Protokoll findet ihr auch eine Liste mit Möglichkeiten sich in das Projekt einzubringen.

Bilder vom 1. Einsatzwochenende in Radebeul

27. Oktober 2013

Müde und geschafft sitze ich abends und schaue zurück auf die unser erstes Einsatzwochenende. Ich freue mich über die Sachen die wir gemeinsam geschafft haben und bin dankbar, dass so viele Menschen gekommen sind um mitanzupacken. Das Vordach ist freigeräumt, die Unterkonstruktion für die Zwischendecke ist angebracht und ein Raum zum großen Teil schon mit einer Zwischendecke versehen. Ich habe mich auch gefreut viele nun persönlich kennengelernt zu haben. Ein Höhepunkt war dann das heutige Mittagessen mit regionalen Feigen , Himbeeren, Weintrauben, Minikiwis, Rhabarber und Quittenkompott, selbstgebackenes Brot und selbstgemachte Erdnussbutter....u.v.m. mmmmmmmmmmh.

Wenn ihr noch Anregungen, Kritik oder Lob zum Einsatzwochenende habt, dann schreibt uns bitte. Rückmeldungen sind wichtig, damit wir die Abläufe weiterentwickeln können. Nun noch die Fotos von diesem sommer/herbstlichen Tag.

 

Weitere Bilder anzeigen Bilder ausblenden

deinHof braucht Maschinen und Geräte

14. Oktober 2013

Hilf mit bei der Suche nach Maschinen, Geräten und Bewässerungstechnik.

Da wir, um die Startinvestition niedrig zu halten, preiswerte, gebrauchte Maschinen und Geräte suchen, brauchen wir deine Unterstützung.

  • Hat von euch jemand Erfahrung mit Maschinen und kann uns bei der Begutachtung der gebrauchten Geräte unterstützen (vor allem Traktor und PKW)?
  • Habt ihr Bekannte und Verwandte, welche noch alte Geräte und Maschinen bei sich stehen haben und nicht mehr brauchen?
  • Kann uns jemand beim Transport der größeren Maschinen unterstützen?

 

Was wir brauchen ( quasi alles zum Aufbau einer Gärtnerei)

  • Transportauto
  • Traktor (min 45 PS),
  • Anhängegeräte für Traktor (Fräse, Schälpflug, Egge, Grubber, Hackrahmen, Kartoffellegemaschine, Roder, Palettengabel, Mulcher, Striegel, Mähwerk, Drillmaschine, Anhänger);
  • Bewässerung (Brunnenpumpe, Rohre, Kreisregner, Schläuche)
  • Handgeräte (Hubwagen, Hacken, Spaten, Handsägeräte, Walze, Schiebehacke, Messer, Handschuhe...u.v.m.)
  • zur Einrichtung der Wirtschaftsgebäude: Ofen, großer Herd/ Edelstahlwaschbecken
  • Vliese, Netze, Transportkisten

 

Ruf an oder schreib uns, wenn du Tipps und Hinweise hast.

Rückblick 10. Kerngruppentreffen

14. Oktober 2013

Für alle Interessierte und Hoffreunde: Die Vertragsunterlagen zur Teilnahme an deinHof sind fertig. Jeder, der nächstes Jahr Gemüse beziehen möchte, kann jetzt deinHof beitreten!

Dazu wurden 3 Papiere von der AG Rechtsform ausgearbeitet:

  • Vertrag zur Teilnahme (Anmeldung des Gemüsebeziehers, Zustimmung zum Grundsatzpapier, Angabe der Ernteanteile: Pro Person wird ein Ernteanteil angegeben, Familien rechnen pro Erwachsenen einen und pro Kind einen halben Ernteanteil.)

  • Darlehensvertrag (Einlage von 200 €, pro Person)

  • Grundsatzpapier (Ziele und Grundsätze von deinHof)

Die Verträge könnt ihr demnächst hier auf unserer Internetseite herunterladen. Sie werden ebenso über den Rundbrief verschickt und bei den nächsten Veranstaltungen ausgegeben.

 

Unser Ziel ist es:

Wir möchten jetzt schon euch, die Hoffreunde=Gemüsebezieher finden. Jeder der sicher nächstes Jahr mit machen möchte, soll jetzt schon unterschreiben und auch bis Dezember die Einlage bezahlen. So können wir planen und vorbereiten: Wir wissen wie viele mitmachen werden; Maschinen und Geräte werden gekauft; Saatgut und Pflanzen müssen jetzt schon bestellt werden...Bis Dezember möchten wir also genau wissen, mit wie viel Hoffreunden deinHof starten kann. Achtung: Wir planen mit ca. 120 Hoffreunden. Die Plätze sind also begrenzt!

Nächstes Jahr, am 02.03.2014, wird dann unsere erste Jahreshauptversammlung für alle Mitglieder stattfinden. Die Gärtner werden das Budget vorstellen. Alle Hoffreunde legen dann gemeinsam in einer Bieterrunde den monatlichen Beitrag für das Gemüse fest. Jedes Mitglied muss anwesend sein. Jeder stimmt am Ende noch mal vertraglich dem vereinbarten Monatsbeitrag zu.

 

Ab April 2014 wird dann jeder Hoffreund seinen Gemüseanteil bekommen. Es werden Verteilerstationen in Dresden eingerichtet. Hier wird das Gemüse angeliefert und die Hoffreunde können sich ihren Anteil abholen.

Interessiert? Wer deinHof kennen lernen möchte, Fragen hat, etc. , trifft uns bei den nächsten Veranstaltungen beim Umundu (siehe Nächste Termine). Wir freuen uns neue Hoffreunde kennen zulernen!

 

Weitere interne Themen des 10. Kerngruppentreffens waren:

  • Planung und Vorbereitung der nächsten Veranstaltungen

  • Diskussion zu den Inhalten des internen Vertrags zum Zusammenschluss der Kerngruppe mit den Gärtnern. Die Kerngruppe möchte mit den Gärtnern gemeinsam Verantwortung und Entscheidungen tragen und teilen. Das soll durch den Binnenvertrag geregelt werden.

(Genaueres könnt ihr im Protokoll nachlesen)

 

Liebe Grüße,

Maria

deinHof in der Presse

9. Oktober 2013

Hier der erste Pressebericht über deinHof aus der DNN vom 04.10.2013.

Foto: Friedemann Lätsch

Rückblick Slow Food Aktionstag

7. Oktober 2013

Bei herrlichem Sonnenschein war deinHof beim Slowfood Aktionstag am 28.9.13 auf der Prager Straße vertreten. Zusammen mit der zweiten Initiative für Solidarische Landwirtschaft aus Struppen dem Schellehof haben wir nun zum ersten Mal in der Öffentlichkeit das Projekt vorgestellt. Viele interessierte Menschen und schöne Gespräche in einer entspannten Atmosphäre. Der frisch gepresste Apfelsaft floss aus der Saftpresse und zauberte den Passanten ein Lächeln ins Gesicht und das ein oder andere Mal war der Ausspruch zu hören "So schmeckt also Apfelsaft". Vielen Dank an die fleißigen Helfer am Stand. Mehr Lesen zum Aktionstag könnt ihr hier und hier. (Alle Fotos/ © Slow Food Deutschland/Marcus Rabisch und Friedemann Lätsch)

Weitere Bilder anzeigen Bilder ausblenden

Bilder vom Bauwochenende Radebeul

2. Oktober 2013

Nach unserem Bericht im Rundbrief, hier nun alle Bilder zum 1.Bauwochenende. Wir hatten am 7. und 8. September zum Bauwochenende nach Radebeul eingeladen. Bei herrlichstem Sonnenschein haben wir das alte graue Dach des zukünftigen Wirtschaftsgebäudes von deinHof abgedeckt und begonnen das neue grüne Dach zu decken. Die zweite Truppe war unentwegt auf dem Acker unterwegs und hat die Steine heruntergesammelt. Viele fleißige Hände haben harmonisch ineinander gespielt und ein Menge geschafft...auch wenn das Dach erst im Laufe der nächsten Woche vollendet wurde.

Weitere Bilder anzeigen Bilder ausblenden

Neuer Flyer "deinHof sucht dich" JETZT VERTEILEN

26. September 2013

Nun gehen wir in die Offensive und schauen, wen wir alles von der Idee der Solidarischen Landwirtschaft begeistern können. Alexander hat den Flyer für deinHof gestaltet. Die Flyer liegen zum Abholen bei Henry in der Nieritzstraße bereit. Gern könnt ihr ihn auch digital an Freunde und Interessierte weiterleiten.

Rückblick zum 9.Kerngruppentreffen

17. September 2013

Nun geht es auch an unserem zweiten Standort voran! Am Sonntag Nachmittag waren acht fleißige Helfer in Cossebaude und haben weitergeführt, was Henry und Robert bereits in Angriff genommen hatten: Die Gewächshäuser müssen von den dort üppig wachsenden "Beikräutern" befreit werden, damit dann noch vor dem Winter eine Gründungung eingesät werden kann. Im kommenden Jahr sollen hier unsere Tomaten, Gurken, Paprika und vielleicht auch schon Auberginen und Melonen wachsen... hmmm...
Lisa hat die ausgepflanzten Erdbeeren gewässert, wodurch wir wegen der technischen "Raffinessen" auch gleich in einem der Zelte eine kleine Dusche abbekommen haben. Da es aber draußen auch tröpfelte, war das egal ;)
Nach drei Stunden angeregten Grabens, Rupfens, Karrens, Hackens, Stemmens und Gießens fuhren wir an den neuen "Stammsitz" von deinHof, wo unser 9. Kerngruppentreffen stattfand. Zuvor haben wir noch die Ergebnisse des vergangenen Bau-Wochenendes - ein neues Dach auf unserem zukünftigen Büro - bewundert, um uns dann erst einmal zu stärken.
In nächster Zeit stehen für uns viele Termine an:

INTERN:
- am 20.09. sind alle Mitglieder der Kerngruppe nach Striesen eingeladen 18 Uhr, um unserem Binnenvertrag den letzten Schliff zu geben, um dann

- am 06.10. zu unserem 10. Kerngruppentreffen den Binnen-Vertrag abzuschließen (genaueres siehe Protokoll)

AUFTRITTE NACH AUSSEN:
- am 21.09. sind wir mit unserer Apfelpresse beim Erntefest im Aprikosengarten dabei

- am nächst folgenden Wochenende wollen wir am Sonnabend den 28.09. bei der Slow Food Deutschland Aktion auf der Prager Straße dem Aktionskoch Wam Kat helfen                                     

- am Sonntag, den 29.09. sind wir beim Weinfest in Radebeul 

- zum Umundu-Festival haben wir einige Angebote:
* ein Vortrag zu unserem Projekt findet am 13.10. um 16 Uhr im Kulturratthaus statt
* am 17.10. stellt sich deinHof zusammen mit anderen Initiativen im Hygienemuseum bei "Dresden im Wandel" vor (17-21 Uhr)
* am 18.10. zeigen wir um 19 Uhr den Film "Die Strategie der krummen Gurke" im Umweltzentrum Dresden, anschließend gibt es ein Gespräch mit Luciano von der CSA-Initiative Freiburg 
* und beim Abschlußmarkt am 19.10. sind wir ab 14 Uhr natürlich auch wieder dabei in der Johannstadthalle

Wir sehen uns also hoffentlich bald - bis dahin :)

Andrea
 

Weitere Bilder anzeigen Bilder ausblenden

Rückblick zum 8.Kerngruppentreffen

21. August 2013

Am Sonntagnachmittag haben sich die Mitglieder der Kerngruppe wieder im idyllischen Hinterhof bei Henry in der Neustadt getroffen und ausgiebigst diskutiert – drei ein halb Stunden lang. Vielen war es zu lang, aber besser einmal kompakt – noch öfter treffen schaffen wir bei den vielen Terminen derzeit wohl doch nicht.

Alle waren sich einig, daß uns das Treffen wieder ein Stück weiter und auch enger zusammen gebracht hat, wobei wir auch immer wieder offen für „verspätete“ Neu-Einsteiger sind.

Bei der derzeit anstehenden Termindichte wäre eine Verteilung auf mehr Schultern sehr hilfreich, denn … Es wird ernst! Zwei nahe beieinander liegende Grundstücke in Elbnähe können nun von/für uns „beackert“ werden!

Bereits in der kommenden Woche sollen die geretteten Erdbeeren eingepflanzt werden. Ein erster großer Arbeitseinsatz ist geplant für das Wochenende 07./08.09.2013 zur Erneuerung des Daches für unser „Gelaß“ am neuen Standort Radebeul, dann soll dort auch etwas gefeiert werden. Die AG Rechtsform wird im September die letzten Schritte für eine Entscheidung über die für unser Projekt passende Rechtsform gehen. Zum Umundu-Festival im Oktober wollen wir bereits mit klaren Konzepten auftreten. Weitere Arbeiteinsätze sind geplant …

Eine spannende Zeit steht vor uns: Werden alle, die bisher ihr Interesse bekundet haben, auch wirklich mitmachen? Wie wird die erste Bieterrunde im kommenden Frühjahr ablaufen?

Wir freuen uns, daß wir mithelfen dürfen, erstmals im Raum Dresden ein Projekt der Solidarischen Landwirtschaft zum Laufen zu bringen. Wenn das auch dir wichtig ist, mach mit!

Aktion Rettet die Erdbeeren für deinHof war erfolgreich

27. Juli 2013

Der erste gärtnerische Außeneinsatz von deinHof fand vor kurzem auf dem Biohof Ines Franz statt. Dort haben wir die Ausläufer der Erdbeeren, welche als ein der wenigen Kulturen das Hochwasser überstanden haben, ausgegraben und eingetopft. Nun warten ca. 200 Erdbeerpflänzchen auf ihr neues Zuhause, welches ihnen ab Ende August zur Verfügung steht. Danke an alle Mithelfer und mögen die Pflanzen uns leckere saftige Erdbeeren schenken.

Weitere Bilder anzeigen Bilder ausblenden

Rückblick und Protokoll zum 7.Kerngruppentreffen

25. Juli 2013

Wie bei den letzten Malen war das  Kerngruppentreffen – diesmal bei hochsommerlichem Wetter in Henrys verwunschenem Hinterhofgarten – wieder voller kreativer Energie.

Je konkreter das ganze Projekt wird, umso deutlicher ist – bei allen noch offenen Fragen – die „Aufbruchstimmung“ spürbar. Es ist schön zu erleben, wie die (Kern)Gruppe zusammen wächst, dabei aber gleichzeitig offen und im Fluss bleibt. (Katharina)

Weitere Bilder anzeigen Bilder ausblenden

Rückblick und Protokoll zum 6. Kerngruppentreffen und zum 1.AG-Treffen Rechtsform

15. Juli 2013

Vielen dank an alle für das schöne Kerngruppentreffen. Es wurde diskutiert, gebrainstormt, moderiert und geschmaust. Zusammen haben wir begonnen zu überlegen wie Gärtner und MitGärtner in der Koop konkret zusammenarbeiten werden. Welche Strukturen wollen wir ins Leben rufen, damit die Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb von deinHof gut funktionieren kann? Dies war der Einstieg in die Diskussion über die Rechtsform deiner Gemüsekoop.Was wir besprochen haben, findet ihr im unten angehängten Protokoll des Treffens. Und jeder ist herzlich eingeladen beim nächsten Treffen wieder ein paar Schritte gemeinsam weiterzugehen. Die im Kerngruppentreffen besprochenenThemen aufgreifend, fand das erste AG-Treffen für die inhaltliche und rechtliche Ausgestaltung der Kooperative in munterer Runde statt. Was wir dort besprochen haben, findet ihr im Protokoll des AG-Treffens.

7. Kerngruppentreffen

2. Juli 2013

Hiermit bist du herzlich am 21.7. um 16 Uhr zum 7. Kerngruppentreffen in der Nieritzstr.3 (bei Müller) eingeladen. Bei schönem Wetter draußen im Garten unter dem alten Kastanienbaum, ansonsten wieder in den bekannten Räumen drinnen. Themen für dieses mal werden neben den Berichten zur aktuellen Entwicklung, die gemeinsame Organistion von Veranstaltungen (insbesondere beim Umundu-Festival) und die Außenwerbung von deinHof sein.

Danach ist wieder Raum für ein gemeinsames Abendessen und gemütliches Zusammensitzen. Für Speis und Trank wollen wir alle zusammen sorgen, verschiedenste Leckereien dürfen also gerne mitgebracht werden. Dazu werden wir bei uns im Garten ein Feuerchen entfachen. Damit wir wissen wie viele kommen, tragt euch bitte hier ein.

Auch für dieses Treffen werden noch ModeratorIn und ProtokollantIn gesucht. Wer sich berufen fühlt, schreibt uns bitte eine kurze Nachricht.

wir freuen uns auf euer Kommen

Henry und Lisa

6. Kernguppentreffen

1. Juni 2013

Liebe Kerngruppler und Interessierte,

nun ist er endlich da, der Sommer! Die Linden blühen und der längste Tag des Jahres ist schon da. Wir laden euch ganz herzlich zum 6. Kerngruppentreffen ein. Das Treffen findet statt am Sonntag den 30. Juni 2013, um 16 Uhr bei Henry in der Nieritzstr. 3 (bei Müller klingeln). Nachdem das letzte Mal der Regen uns in das Haus gelenkt hat, wollen wir wieder versuchen uns im Grünen zu treffen. Wir können uns hier unter dem alten Kastanienbaum im Garten zusammensetzen und gemeinsam unsere Gedanken teilen.

Zusammen wollen wir überlegen wie Gärtner und MitGärtner in der Koop zusammenarbeiten werden. Welche Strukturen wollen wir ins Leben rufen, damit die Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb von deinHof gut funktionieren kann. Dies wird auch der Einstieg in die Diskussion über die Rechtsform Eurer Gemüsekoop sein. Und gemeinsam wollen weitere Schritte bei der Finanzierung gehen.

Danach ist wieder Raum für ein gemeinsames Abendessen und gemütliches Zusammensitzen. Für Speis und Trank wollen wir alle zusammen sorgen, verschiedenste Leckereien dürfen also gerne mitgebracht werden. Dazu werden wir bei uns im Garten ein Feuerchen entfachen. Damit wir wissen wie viele kommen, tragt euch bitte in folgende Doodle Liste.

Für das Treffen werden noch ModeratorIn und ProtokollantIn gesucht. Wer sich berufen fühlt, schreibt uns bitte eine kurze Nachricht.

wir freuen uns auf euer Kommen

Henry und Lisa

Rückblick und Protokoll zum 5. Kerngruppentreffen

1. Juni 2013

Liebe Kerngruppe,

ein sehr lebendiges und motivierendes 5. Kerngruppentreffen liegt hinter uns. Und wenn auch draußen der Fühling oder bald Sommer nicht in die Puschen kommen will, die Idee von deinHof wächst und gedeiht. Hier einige Neuigkeiten in Kürze.

1)Der neue Hofsuche-Flyer ist da!!! Digital ist er im Anhang zu finden ebenso wie der Flyer des Netzwerkes Solidarische Landwirtschaft. Zusammen ergeben sie eine gute Infozusammenstellung. Bitte weitergeben! Mehr Infos zur Hofsuche findest du im Protokoll.

2)Die Kerngruppe hat eine Mailingliste! Dies ist die erste Mail, die über diese Mailingliste versendet wird. Du kannst an die Liste antworten. Ziel ist ein leichterer Austausch untereinander. Mehr Infos zur Mailingliste findest du im Protokoll.

Wir freuen uns auf den Sommer und ein baldiges Wiedersehen mit euch.

Lisa und Henry

5. Kerngruppentreffen

8. Mai 2013

Änderung Ort Kerngruppentreffen!!!

Wegen des angekündigten Regens bei niedrigen Temperaturen haben wir das Kerngruppentreffen wieder nach drinnen verlegt, altbewährter Treffpunkt ist die Nieritzstr. 3 im Dachgeschoss (bei Müller klingeln).

 

Der Fliederduft erfüllt die Luft und wir laden Euch alle herzlich zum 5. Kerngruppentreffen am 26.5. um 16 Uhr ein. Diesmal wird das Treffen endlich im Grünen stattfinden bei Claudia im Hinterhof. Der Zugang zum Hinterhof ist über ein offenes Hoftor an der Ecke Weimarische Str./ Gehestr.: durch das Tor, vorbei an den Mülltonnen und dann seid ihr da. Eure Kinder sind auch herzlich willkommen, im Hinterhof ist viel Platz und ein großer Spielplatz zum herumtoben. Bei diesem Treffen wird es Neuigkeiten und Raum für Fragen und Diskussion u.a. zu den Themen Landsuche, Kommunikation und Finanzen geben. Danach ist wieder Raum für ein gemeinsames Abendessen und gemütliches Zusammensitzen am Lagerfeuer. Für Speis und Trank wollen wir alle zusammen sorgen, verschiedenste Leckereien dürfen also gerne mitgebracht werden. Damit wir wissen, wie viele kommen, tragt euch bitte hier. Wer Lust hast das treffen zu moderieren oder Protokoll zu schreiben, kann sich gern vorher bei uns melden. Wir freuen uns auf euer Kommen. Henry und Lisa

Rückblick und Protokoll zum 4. Kerngruppentreffen

27. April 2013

Liebe Kerngruppe

Zentrales Thema des 4. Kerngruppentreffens war die Finanzierung. Es ging darum, gemeinsam Ideen und Möglichkeiten für die Startfinanzierung zu sammeln und einige davon im Detail zu betrachten. Um das Hauptthema herum wurden aber auch Fragen beantwortet, der aktuelle Stand vorgestellt und das gemeinsame Verständnis „erneuert“.

Die Räume waren geschmückt mit den Blumen der Natur, welche sich gerade wieder in einem farbigen Rausch erneuert. Und die Mägen konnten sich an den vielen köstlichen Aufstrichen und Salaten laben, welche wir beim gemeinsamen Abendbrot verspeist haben.

Den Termin des nächsten Treffens können wir erst bekannt geben, wenn Lisa ihre Arbeitspläne bekommt. Wir freuen uns auf jeden Fall viele von euch wiederzusehen beim nächsten Treffen, welches dann zum ersten Mal im Grünen stattfinden kann.

Viele Grüße
Henry und Lisa

Unterstützung bei der Suche nach Land und Hof

5. April 2013

Du kannst uns bei der Suche nach Land in der Umgebung von Dresden unterstützen. Spitze die Ohren und frage in deinem Bekanntenkreis. Vielleicht kennt jemand einen landwirtschaftlichen Betrieb oder eine Gärtnerei die abgegeben werden soll - oder ein leerstehendes Gehöft, zu dem Ackerland gehört.

Wir suchen für unseren Gemüsebau mittelfristig 4 ha Ackerland, beginnen könnten wir auch schon mit 1-2 ha. Oberste Priorität ist jetzt, dass wir nächstes Frühjahr mit dem Anbau beginnen können. Deshalb kommen für uns auch Flächen in Frage, die wir vorübergehend pachten können. Unser Ziel ist es Flächen zu kaufen oder langfristige zu pachten (Erbpacht) um die Möglichkeit zu haben auch Dauerkulturen wie Beerensträucher anzulegen sowie eine langristige nachhaltige Bewirtschaftung zu gewährleisten (z.B. durch Anlegen von Hecken zum Schutz der Artenvielfalt und für ein günstiges Kleinklima).

Für die Lage der Flächen ist uns eine gute Anbindung nach Dresden - auch  mit dem öffentlichen Nahverkehr - wichtig, denn der regelmäßige Kontakt und Austausch zu denen, die unser Gemüse essen werden liegt uns am Herzen.

Als Download findest du hier zwei Flyer: 1. den Landsuche-Flyer von deinHof mit kurzer Info zu dem was wir suchen und unserem Kontakt. 2. einen Flyer entwickelt vom Netzwerk Solidarische Landwirtschaft mit generellen Informationen dazu wie die solidarische Landwirtschaft funktionert. Beide Flyer können gerne weiter gegeben werden!

 

GemeinGut e.V. lädt ein zum Samenkugelbau

5. April 2013

wir wollen eine bunte Stadt! Mit Groß und Klein werden am 21. April, 13 - 16 Uhr in der Friedrichstraße 52  Kugeln aus Lehm und Samen gebaut. Diese lassen sich an den unterschiedlichsten Orten unauffällig plazieren. Ein wenig Regen und Sonne und schon entstehen bunte Wunder. Kommt zahlreich! Auf das der Frühling ganz bald kommt und ganz bunt wird!

Wer möchte, kann etwas zum Vesper mitbringen. Für Getränke (Tee, Kaffee, Saft) ist gesorgt. Eine gute Idee ist auch ein Gefäß (z.B. alte Cherrytomatenverpackung), um die fertigen Kugeln mit nach Hause zu nehmen, so ihr sie nicht gleich in der Friedrichstadt bzw. auf dem Nachhauseweg verteilen wollt.
 

Ausfall AG-Treffen

4. März 2013

Liebe Kerngruppler,

aufgrund eines plötzlichen Todesfall in der Familie von Lisa, und einer sehr hartnäckigen Grippe bei mir, müssen wir euch leider mitteilen, dass das Treffen am 17.3. ausfallen muss.

Das nächste Treffen wird wie geplant am 21.4. stattfinden.
Und ihr könnt euch unter folgendem Link schon jetzt dafür eintragen:
http://doodle.com/9kcs3pmgkqn9py33

Wir bitten um euer Verständnis und hoffen euch beim nächsten Treffen wiederzusehen...

Viele Grüße
Henry und Lisa

 

 

4. Kerngruppentreffen

4. März 2013

Liebe Kerngruppler und Interessierte,

der Frühling kommt und das Leben hat uns wieder!

Wir laden euch ganz herzlich zum 4. Kerngruppentreffen ein. Das Treffen findet statt am 21. April 2013, um 16 Uhr bei Henry in der Nieritzstr. 3 (bei Müller klingeln).

Dieses Treffens wollen wir ganz dem Thema Finanzen widmen. Insbesondere geht es um die Bereitstellung des Startkapitals für die Anfangsinvestitionen der Landwirtschaft, Landkauf und evt. Gebäude. Wer hat Lust sich mit uns in dieses Thema rein zu denken? Ideen zu entwickeln und verschiedene Möglichkeiten zu diskutieren?

Danach ist wieder Raum für ein gemeinsames Abendessen und gemütliches Zusammensitzen. Für Speis und Trank wollen wir alle zusammen sorgen, verschiedenste Leckereien dürfen also gerne mitgebracht werden. Damit wir wissen wie viele kommen, tragt euch bitte in die Doodle Liste ein.

Damit der Tatendrang nicht zu kurz kommt und der Frühling bunter wird als je zuvor, gibt es die Möglichkeit vor dem Kerngruppentreffen in der Friedrichstadt Samenkugeln zu bauen. Hierzu sind ALLE eingeladen, die gerne im Lehm matschen und bunte Blumen lieben. Mehr dazu hier.

Wir freuen uns auf euer Kommen

Henry und Lisa

Rückblick und Protokoll zum 3. Kerngruppentreffen

28. Februar 2013

„Die Entstehung der Kerngruppe ist ein spannender Prozess an sich. Nach dem dritten Treffen dieser bunt zusammengewürfelten Gruppe kann ich es kaum glauben, dass wir doch gerade erst begonnen haben…“ (Victoria)

Im Anhang findet ihr das Protokoll vom letzten Treffen und eine Liste der benötigten Maschinen und Geräte. Da Landsuche immer noch Thema eins ist um unser Projekt starten zu können, findet ihr hier auch eine Liste mit Möglichkeiten sich an der Suche zu beteiligen. Falls ihr eine Aufgabe übernehmen möchtet oder noch andere Ideen habt, schreibt uns einfach eine Nachricht und ich aktualisiere die Liste dann auf der Homepage.

Es haben sich nun mittlerweile zwei AGs gegründet.

  • AG-IT - welche sich mit den Kommuniktionsstrukturen und der entsprechenden technischen Ausgestaltung beschäftigt und die 
  • AG Finanzen und Rechtsform - welche sich mit der rechtlichen Ausgestaltung, Direktkrediten, Foundraising, Förderungen und anderen möglichen Finanzierungsmodellen beschäftigt.

 

Vor allem die AG Finanzen und Rechtsform braucht noch DEINE Unterstützung.

Wer Interesse hat mitzumachen, schickt uns bitte ein email.

 

Rückblick und Protokoll zum 2. Kerngruppentreffen

24. Januar 2013

Diesmal kommt der kurze Rückblick nicht von uns, sondern von Katja, welche auch das Protokoll für uns geschrieben hat:

„Viele bekannte und einige neue Gesichter waren beim zweiten Treffen der Kerngruppe zu sehen. Nach dem üblichen Kennenlernen fanden wir uns schnell in angeregtem Austausch über Herausforderungen und Ideen, Aufgaben und Möglichkeiten, die sich bei der Gründung unserer Gemüsekoop ergeben. Für mich war es ein sehr konstruktives Treffen mit einem harmonischen Abschluss am gemeinsamen Abendbrotstisch. Das gute Gefühl "da bewegt sich was" begleitete mich an diesem Abend nach Hause.“ (Katja)
 

Weitere Bilder anzeigen Bilder ausblenden

Einladung zum 3. Treffen der Kerngruppe

17. Januar 2013

Liebe Kerngruppler und Interessierte,

wir laden euch ganz herzlich zum 3. Kerngruppentreffens ein.

Das Treffen findet statt am 17. Februar 2013, bei Henry in der Nieritzstr.3 (bei Müller klingeln) um 16 Uhr. Danch wollen wir wie beim letzten Mal ein gemeinsames Abendessen und gemütliches Zusammensitzen mit euch verbringen. Für Speis und Trank wollen wir wieder alle zusammen sorgen… Wenn ihr etwas mitbringen möchtet, dann tragt dies doch bitte auch auf der doodle-Liste ein (hinter eurem Namen), damit jeder den Überblick hat, was es schon gibt.

Die  Themen dieses Treffens werden noch gemeinsam mit anderen Kerngrupplern bei einem Treffen konkretisiert. Am Anfang wird es wieder einen Kennenlernen und einen kurzen Informationsteil für neue Interessierte geben. Wir bitten deshalb v.a. die "Neuen"pünktlich zu kommen:

  • Kennenlernen und Information weiterer Interessierter
  • Struktur, Organisation und Kommunikation in der Kerngruppe
  • Weiterentwicklung Zeitstrahl und Aufgaben

 

Auf dem folgenden Link könnt ihr euch für das 3. und 4. Kerngruppentreffen (am 17.3. 2013) eintragen, ob ihr kommen könnt. Bitte tragt euch möglichst frühzeitig ein, damit wir wissen wie viele wir sind.

http://doodle.com/qew5mudubc9ivnug

 

wir freuen uns auf die nächste Runde mit euch.

Henry und Lisa

 

PS: Das Protokoll vom letzten Treffen wird Anfang nächster Woche rumgeschickt.

2. Kerngruppentreffen, Ort: Nieritzstr. 3, 01097 Dresden

3. Januar 2013

Der Ort steht fest: wir treffen uns bei Henry in der Nieritzstr. 3, 01097 Dresden, bitte klingeln bei Müller.

 

Liebe Kerngruppler und Interessierte,

wir freuen uns euch ankündigen zu können, dass nun die zweite Auflage des Kerngruppentreffens stattfinden wird und wir laden euch ganz herzlich dazu ein.

Das Treffen findet statt am 13. Januar 2013, Beginn 15 Uhr. Im Anschluss soll es ein gemeinsames Abendessen und gemütliches Zusammensitzen geben. Für Speis und Trank wollen wir alle zusammen sorgen...wenn ihr etwas mitbringen möchtet, dann tragt dies doch bitte auch auf der doodle-Liste ein (hinter eurem Namen), damit jeder den Überblick hat, was es schon gibt.

 

Themen des Treffens sind:

  • das Kennenlernen weiterer Interessierter

  • mögliche Aufgaben und Kompetenzen der Kerngruppe

  • Welche konkreten Aufgaben müssen wann erledigt werden (Zeitstrahl mit Aufgaben)?

  • Struktur/Organisation der Kerngruppe

 

Auf dem folgenden Link könnt ihr eintragen, ob ihr kommen könnt. Bitte tragt euch möglichst frühzeitig ein, damit wir wissen wie viele wir sind.

http://www.doodle.com/wabppehsf9f8t6ih#table

 

Der Ort steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig vor der Veranstaltung rumgeschickt. Wer Ideen für einen schönen Ort hat kann sich gerne bei uns melden.

 

Wir sind gespannt und freuen uns auf euer kommen.

Henry und Lisa