Tanz der Sonnenhüte

10. April 2018

Frühling + Sonne + blauer Himmel = Mitmachsamstag

Mathe kann so einfach sein.

 

Es sind kaum ein paar Monate vergangen und schon ist fast nichts mehr dort, wo es einmal war. Der Fenchel wandert nach links und der Azur-Kohlrabi nach rechts. Zu ihm gesellt sich der Eersteling-Spitzkohl, flankiert vom Blumenkohl. Der Salat und die Kräuter haben nun einen grandiosen Blick auf den Elberadweg und genießen ihren ruhigen Platz abseits des Hoftrubels.

Schuld daran sind die ausgeklügelte Fruchtfolgenplanung unseres Gärtnerteams sowie eine Handvoll aus dem Mitmachschlaf erwachte Mitglieder. Die hatten am Samstag nichts Schöneres zu tun, als hinter von Lüftchen gekidnappten Sonnenhüten hinterher zu laufen, barfuß über den Acker zu schlendern, mit bloßem Auge kaum erkennbare Pflanzlinien zu suchen (um sie dann doch zu verfehlen und verzweifelt nach dem Zollstock zu greifen), unter dem Mulch des Knoblauchs auf Insekten-Entdeckungsreise zu gehen und die Kontrolle über ein mit dem Wind spielendes 100-Meter-Netz wiederzugewinnen.

Aber keine Angst! Das Bäumchen-wechsle-dich-Spiel hat vor Folienzelt, Kompostklo und Koch-/Aufwärm-/Umzieh-/Ess-/Büro-/Lager-/Verteilstationsbaracke halt gemacht. Sie bleiben uns also als treue Konstanten unseres Hoflebens an bekannter Stelle erhalten. Am besten ihr überzeugt euch demnächst selbst davon.

 

Leichter Sonnenbrand im Gesicht + Muskelkater + Weidenkätzchen in der Vase = Mitmachsonntag

Wochenende kann so einfach sein.

Weitere Bilder anzeigen Bilder ausblenden